Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

"Nichts ist entspannter als anzunehmen was ist."

...eine wunderschöne Wahrheit vom Dalai Lama. Eine der inspirierendsten Persönlichkeiten, die ich kenne. Auf den Schultern dieses Mannes lastet wahrlich eine zentnerschwere Last und er hätte jede Berechtigung, ein ganzes Volk zu hassen. Tut er aber nicht. Im Gegenteil. Er hat Mitgefühl mit allen lebenden Wesen. Er hasst niemanden und lässt alle Meinungen zu. Eine Situation anzunehmen, wie sie ist, bedeutet ja nicht, dass man nicht eine Handlung folgen lässt. Es bedeutet lediglich, mit welch inneren Geisteshaltung man in eine Tat hinein geht. 
In diesen Tagen bedarf es (zumindest für mich) sehr viel innere Arbeit, um ruhig und gelassen zu bleiben, mein inneres Lächeln zu behalten und freudvoll den Kurs zu wechseln. Um anzunehmen, was ich nicht ändern kann aber auch die Dinge anzupacken, die ich ändern kann.
Dazu gehört für mich, dass ich mir zuhause jetzt ein kleines Yogastudio eingerichtet habe für mehr Online-Arbeit. 
Ich möchte den Fokus in diesen Stunden darauf lenken, dass wir Frieden und Freude nur in uns selbst finden können. Die äußere Welt kann das kurzfristig zwar auch schaffen, aber eben nur kurzfristig. Und dann kommt mal kurz eine Wahl, Dauerregen, ein nörgelnder Partner oder ein Virus dazwischen und Schwups, ist sie dahin die innere Ruhe.
Das hier im Bild dargestellte Asana "die Position des Kindes" stärkt das Urvertrauen, Demut und die Fähigkeit loszulassen. Alles Dinge, die wir gerade jetzt mehr denn je brauchen. 

Yoga@Home
In dieser besonderen Zeit ist es wichtiger denn je, Yoga zu praktizieren, um sein Immunsystem zu stärken, zur Ruhe zu kommen, Kraft zu tanken und Flexibilität aufzubauen. Körperlich und auch geistig. Um immer wieder die Dinge annehmen zu können, die von außen auf uns zu kommen. Stärke deine körperliche und geistige Gesundheit mit Yoga, Atemtechniken, Meditation und Entspannungstechniken. Für Euch biete ich es jetzt auch online an.

Jeden Sonntag 18.00 - 19.00 
Start: 30. November
Kosten: 9,- / Stunde
Anmeldung und Info hier

From head to heart
Unsere kleine Erfolgsreise vom Kopf zum Herzen geht weiter. Ein Tag mit Yoga, Meditation, Entspannung, tiefem Yoga-Wissen und Waldbaden. 

Termine:
Online (ja, auch Waldbaden funktioniert super online!): 17. Januar 2021
Ich echt: 28. März 2021
Mehr Infos hier.

Wege zur Zufriedenheit
Auch wenn mittlerweile fast alle Yogastile sehr körperbetont sind, berufen sich alle auf einen Text: die Yoga Sutren des Patanajali, die vor ca. 2000 Jahren niedergeschrieben wurden. Dieser Text ist quasi eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zufriedenheit und ist auch heute immer noch erstaunlich aktuell. 
Wenn Ihr auf Facebook seid, schaut doch mal hier vorbei. Krishi Köllner (Meditations- und Yogalehrer) zeigt dort jeden Mittwochabend einen neuen Abschnitt aus dieser Schrift via Zoom und bespricht das Gehörte anschließend. Mein absoluter Tipp in dieser chaotischen Zeit.
Die Teilnahme ist kostenlos und jederzeit möglich.

Yoga Retreat an der Nordsee
Die Termine für nächstes Jahr stehen. Meldet Euch einfach an. Für den Fall, dass wir wieder umdenken müssen, bekommt Ihr einfach Euer Geld wieder. 

Mehr Infos und Termine hier.


Lasst es Euch gut gehen und passt gut auf Euch und besonders auf Euren Geist auf.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.





Deutschland


mail@martinagrigoleit.de