Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Wo verdammt ist bloß die Gelassenheit hin, wenn man sie mal braucht?

Ich glaube, das fragen sich wahrscheinlich gerade ein paar mehr. Die Unsicherheit im außen wird größer. Ängste ploppen hoch und man weiß nicht, wie dieses Spektakel weiter geht. Der Geist neigt dazu, verlässliche Fakten zu suchen, die es nicht gibt, Schuldige zu suchen und Hilfe von Außen zu erhoffen. Doch was tun, wenn das entweder ausbleibt oder aber zu noch mehr Angst, Unsicherheit oder Wut (auch gegenüber andersdenkenden) führt?

Ich habe dafür immer nur die gleichen Antworten. Der Weg geht nur über das Innere. Und das ist leider auch etwas Arbeit. Der liebe Gott wollte nicht, dass wir die Erleuchtung, noch nicht mal die Gelassenheit oder zumindest ein klitzekleines bißchen Zufriedenheit auf dem Sofa bekommen. Doof, ich weiß.

Nach Innen gehen bedeutet, sich Zeit nehmen, die Sinne zurück zu ziehen, den eigenem Herzschlag lauschen, zu akzeptieren, was in diesem Moment ist und den Geist und das Herz weiter werden lassen.

Wusstet Ihr zum Beispiel, dass der Körper im Geist ist? Und nicht der Geist im Körper? Der Geist, unser Bewusstsein ist viel größer als wir denken. Dieses auch nur im Ansatz zu fühlen, lässt einen erahnen, was man alles verändern kann nur mit der Kraft seines Bewusstseins, mit der Kraft seiner Gedanken. Aber dafür muss man sich schon etwas Zeit nehmen und still werden. Jeden Tag und immer wieder. Das ist wie Zähne putzen: das tun wir ja auch jeden Tag mindestens zwei Mal. Weil die Zähne halt immer wieder dreckig werden. Und unser Geist wird genauso dreckig. Und den putzt man mit Meditation.

Für mich ist das die einzige Antwort, um meine innere Ruhe und Gelassenheit zu fühlen auch im größten Chaos....

...und genau dafür biete ich ab kommenden Montag täglich eine kurze Mediation an. Egal wo Du bist und was Du gerade tust...okay, außer Du fährst Auto oder steuerst einen Krahn.

Mal eben kurz auftanken / 15' Meditation
Perfekt geeignet für:
  • Eltern mit Homeschooling (schickt Eure Kinder kurz in die große Pause)
  • Homeoffice-Menschen
  • Menschen ohne Homeoffice und ohne Homeschooling :-)
ab kommenden Montag, den 11.01.2020 täglich von 11.00 bis etwa 11.20
Kosten: 30,- für 10 Mal
Anmeldung und Info hier

From Head to Heart
Diese kleine Reise von Kopf zum Herzen möchte ich Euch nochmal ganz besonders ans Herz legen. An diesem Tag bekommt Ihr nicht nur interesanten Input, Yoga und Mediation, sondern ihr kommt "alleine gemeinsam" auch raus an die frische Luft, in die Natur. Dieser Tag ist wirklich etwas ganz Besonderes!

Sonntag, 17.01. 2021 9.00 Uhr - 16:30 Uhr
Kosten: 96,-
Mehr Infos hier.

Entspannt in ein besseres Jahr / 2
Dieses Konzept war anscheinend super und die Nachfrage groß. Ich wiederhole deswegen diesen Abend mit dem Fokus auf Yoga Nidra und der darin entstehenden eigenen Intention / Deinem persönlichen Wunsch für 2021. Deine ganz persönliche Intention kannst Du im Nachgang von mir illustriert bekommen.

Das Programm: 
- Ganz sanftes Entspannungs-Yoga
- Yoga Nidra (der Schlaf des Yogi)
- Eine geführte Meditation
- Ein Geschenk in Form einer ganz persönlichen Illustration.

Dienstag, 19.01.2020
Kosten: 15,-
Anmeldung und Info hier

Yoga@Home
Und noch eine Erinnerung: ganz regelmäßig biete ich ab Dezember jetzt eine Stunde Online Yoga an. Wäre das nicht was für Deine Neujahresvorsätze?

Jeden Sonntag 18.00 - 19.00 
Kosten: 9,- / Stunde
Anmeldung und Info hier

Lasst es Euch gut gehen und passt gut auf Euch und besonders auf Euren Geist auf.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.





Deutschland


mail@martinagrigoleit.de